Online Bewerbung

Hilfe zur Bewerbung

Die Bewerbung ist in folgenden Sprachen verfügbar / The application is available in the following languages:

     


Herzlich Willkommen im Online-Bewerbungstool der Fachhochschule Salzburg



An der FHS können Sie sich für einen Studienplatz ausschließlich online bewerben.

Wir ersuchen Sie, Unterlagen wie das Reifeprüfungszeugnis einzuscannen und upzuloaden. Bitte beachten Sie beim Upload der Dateien, dass Sie im Feld "Name der Unterlage" eine aussagekräftige Bezeichnung angeben (zB. Reifeprüfungszeugnis AHS).
Wenn Sie mehrseitige Dokumente (zB. Reifeprüfungszeugnis mit vier Seiten) hochladen möchten, bitten wir Sie ein Sammeldokument (zB. ein *.pdf-Dokument) hochzuladen.

Um Ihnen die weiteren Schritte mitteilen zu können, geben Sie bitte Ihre Email-Adresse, die Sie bis Studienbeginn regelmäßig abrufen, an.

Bei Fragen oder Problemen kontaktieren Sie die jeweilige Studiengangsverwaltung bzw. schreiben Sie eine Email an folgende Adresse: bewerbunghelp@fh-salzburg.ac.at.

Wichtig: Die einzigen englisch-sprachigen Studiengänge sind:
- Innovation & Management in Tourism (Bachelor Berufsbegleitend)
- Innovation & Management in Tourism (Master Berufsbegleitend)
- Applied Image and Signal Processing (Master Vollzeit)

Hinweis: Diese Webseite wurde für Mozilla Firefox optimiert.


Design, Medien & Kunst



StudiengangStandortBewerbungsendeHauptbewerbungWeitere Bewerbungen
Design & Produktmanagement (Master Vollzeit) Kuchl28.08.2018
MultiMediaArt (Master Vollzeit) Puch bei Hallein13.08.2018
MultiMediaTechnology (Master Vollzeit) Puch bei Hallein28.08.2018

Gesundheitswissenschaften



StudiengangStandortBewerbungsendeHauptbewerbungWeitere Bewerbungen
Akademischer Lehrgang zur wissenschaftlichen Qualifizierung des gehobenen Dienstes für GUK (Lehrgang Berufsbegleitend) Puch bei Hallein01.10.2018

Ingenieurwissenschaften



StudiengangStandortBewerbungsendeHauptbewerbungWeitere Bewerbungen
Applied Image and Signal Processing (Master Vollzeit) Puch bei Hallein31.08.2018
Holztechnologie & Holzbau (Bachelor Vollzeit) Kuchl20.08.2018
Holztechnologie & Holzwirtschaft (Master Vollzeit) Kuchl23.08.2018
Informationstechnik & System-Management (Bachelor Vollzeit) Puch bei Hallein26.08.2018
Informationstechnik & System-Management (Master Berufsbegleitend) Puch bei Hallein31.08.2018
Informationstechnik & System-Management (Master Vollzeit) Puch bei Hallein31.08.2018
Smart Building - Energieeffiziente Gebäudetechnik & Nachhaltiges Bauen (Bachelor Berufsbegleitend) Kuchl31.08.2018
Smart Buildings in Smart Cities - Energieinfrastruktur und Quartierserneuerung (Master Berufsbegleitend) Kuchl31.08.2018
Wirtschaftsinformatik & Digitale Transformation (Bachelor Vollzeit) Puch bei Hallein26.08.2018

Sozial- & Wirtschaftswissenschaften



StudiengangStandortBewerbungsendeHauptbewerbungWeitere Bewerbungen
Suchmaschinenmarketing (Zertifikatslehrgang) (Lehrgang Berufsbegleitend) Puch bei Hallein31.10.2018


Wir bitten Sie, folgende Unterlagen in eingescannter Form bereitzustellen (Unterlagen, die für mehrere Studiengänge angefordert werden, brauchen nur einmal upgeloaded werden).

Lade, bitte warten...

Wichtige Information:

Am Ende der Online-Bewerbung müssen Sie obenstehende Unterlagen uploaden. Wenn Sie die Unterlagen als Dateien noch nicht vorbereitet haben, bitten wir Sie zuerst die Unterlagen einzuscannen und sich dann online zu bewerben.

Geben Sie bei Ihren persönlichen Angaben nur aktuelle Daten an, damit wir Sie bis Studienbeginn sicher durch Post, E-Mail und Telefon erreichen können.

Persönliche Daten:

Familienname: * Vorname: *
Geschlecht: *
Nationalität: *
Geb.Datum: * Geburtsort/Geburtsland: *
Email: * Telefon: * Mobil:

Heimatadresse: *

Land: * Bundesland: *
Straße: * PLZ: * Ort: *

Wählen Sie bitte pro Studiengang einen Starttermin für das Aufnahmeverfahren aus:

Studiengang

Termin

Infos zu den Terminen

Staat, in dem die Universitätsreife abgelegt wurde: *

Vorbildung, die die Universitätsreife belegt: *

[Details]

Reifeprüfung abgelegt am: (TT.MM.JJJJ)*


Staat, in dem die Masterreife abgelegt wurde: *

Vorbildung, die die Masterreife belegt: *

[Details]

Datum an dem die Masterreife erlangt wurde: (TT.MM.JJJJ)*


Schulbildung:*

Von * (MM.JJJJ)

Bis * (MM.JJJJ)

Schule *

Ort *

Zeile hinzufügen Letzte Zeile entfernen

Fachbezogene Freigegenstände/Neigungsgruppen:

Dauer in Semester

Zeile hinzufügen Letzte Zeile entfernen

Studienberechtigungsprüfung

Studienrichtung

Institution, Ort

Abschlussdatum (voraussichtlich) (MM.JJJJ)

Lehrausbildung:

Von
(MM.JJJJ)

Bis
(MM.JJJJ)

Lehre

Lehrbetrieb

Abschlussdatum (voraussichtlich) (MM.JJJJ)

Zeile hinzufügen Letzte Zeile entfernen

Bisherige Hochschulbildung

Von
(MM.JJJJ)

Bis
(MM.JJJJ)

Universität, Ort

Studienrichtung

Abschlussdatum (voraussichtlich) (MM.JJJJ)

Zeile hinzufügen Letzte Zeile entfernen

Sonstige Ausbildungen / Facheinschlägige Qualifikationen:

Von
(MM.JJJJ)

Bis
(MM.JJJJ)

Kurs

Institut

Zeile hinzufügen Letzte Zeile entfernen

Berufs- bzw. Arbeitserfahrung / Praktika:

Von
(MM.JJJJ)

Bis
(MM.JJJJ)

Arbeitgeber

Funktion

Ort

Zeile hinzufügen Letzte Zeile entfernen

Besondere Kenntnisse: (Sprachen, Computerkenntnisse, Link zu Portfolio, etc.)



Wodurch haben Sie das erste Mal von der Fachhochschule Salzburg gehört?

Wie wichtig waren Ihnen die folgenden Informationsquellen bei der Auswahl und Entscheidung für das Studium?



Priorität 1
Priorität 2
Priorität 3

Welchen Einfluss hatten die folgenden Faktoren auf Ihre Entscheidung, sich an der Fachhochschule Salzburg zu bewerben?



Ausmaß des Einflusses



Attraktive Berufsaussichten
Attraktivität des Studienortes & -umfeldes
Das Image der FHS
Die Kontakte zu externen Firmen (z. B. durch Projektarbeiten)
Die Möglichkeit an Partneruniversitäten im Ausland zu studieren
Fixe Studiendauer
Interesse am gewählten Studium
Meine Freunde / Bekannten studieren auch hier
Nähe zum Wohnort
Praxisbezug der Ausbildung
Studienangebot (z.B. Spezialisierungsmöglichkeiten)

Bitte laden Sie die erforderlichen Unterlagen (jede Unterlage nur einmal) hoch. Beachten Sie beim Upload der Dateien, dass Sie im Feld "Name der Unterlage" eine aussagekräftige Bezeichnung angeben (zB. Reifeprüfungszeugnis AHS).

Lade, bitte warten...

Name der Unterlage



Datei


Zulässige Dokumentenformate: PDF, DOC, DOCX, RTF, TXT, GIF, JPG, JPEG, TIF
Maximale Dateigröße: 2MB, Max. Anzahl Dateien: 20
Weitere Datei hochladen Letzte Datei Löschen

Der/Die BewerberIn stimmt ausdrücklich zu, dass ihre/seine (Nachname, Vorname, Adresse, Telefon und/oder Handy, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsbürgerschaft, Lebenslauf) von der Fachhochschule Salzburg GmbH für die Zwecke der Bewerbungsadministration automationsunterstützt verarbeitet und gespeichert werden, und nimmt zur Kenntnis, dass dies in Erfüllung gesetzlicher Bestimmungen erfolgt. Diese Zustimmung kann der/die BewerberIn jederzeit nachweislich schriftlich (z. B. per Mail) gegenüber der Fachhochschule Salzburg widerrufen.

Mit dem Absenden des Online-Bewerbungsformulars stimmen Sie zu, dass die im Rahmen des Aufnahmeverfahrens an der Fachhochschule Salzburg eingereichten Bewerbungsunterlagen (Zeugnisse, Erfolgsnachweise, usw.) ggf. an ENIC NARIC AUSTRIA zum Zweck der Bewertung der absolvierten Ausbildung im Hinblick auf die Möglichkeit des Zugangs zum Fachhochschulstudium sowie an das Büro für Konsularbeglaubigungen (BKB) im Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres (BMEIA) zum Zweck der Einholung von Auskünften über die Beglaubigungen elektronisch übermittelt werden können. Das Nationale Informationszentrum für akademische Anerkennung, ENIC NARIC AUSTRIA ist die offizielle Anlauf- und Kontaktstelle für alle grenzüberschreitenden Anerkennungsfragen im Hochschulbereich.
Diese Zustimmungserklärung können Sie jederzeit - auch teilweise – schriftlich per E-Mail an studienrecht@fh-salzburg.ac.at widerrufen.

Ich bestätige, dass ich alle Angaben meiner Bewerbung wahrheitsgemäß und vollständig gemacht sowie alle geforderten Nachweise beigelegt habe.



Datenschutz – Informationen und Rechte der InteressentInnen und BewerberInnen

1. Zweck der Datenverarbeitung, Datenkategorien und Speicherdauer

Mit Abgabe einer Bewerbung via Web-Applikation nehmen Sie zur Kenntnis, dass von der Fachhochschule Salzburg GmbH, Urstein Süd 1, 5412 Puch/Salzburg, als verantwortlichen Auftraggeber im Rahmen der vorvertraglichen Anbahnung eines Ausbildungsverhältnisses Ihre personenbezogenen Daten automationsunterstützt verarbeitet werden.

Die automationsunterstützte Datenverarbeitung erfolgt zwecks Abwicklung Ihrer Bewerbung und stellt ein zivilrechtliches vorvertragliches Schuldverhältnis dar. Es besteht keinerlei Verpflichtung zur genannten Bekanntgabe und Verarbeitung Ihrer Daten; aus organisatorischen und rechtlichen Gründen ist bei Nichtbekanntgabe jedoch keine Berücksichtigung im Rahmen des Bewerbungs- bzw Aufnahmeverfahrens möglich, da diese eine Voraussetzung für die Anbahnung des Ausbildungsverhältnisses sind.

Bei erfolgreichem Abschluss des Aufnahmeverfahrens erfolgt die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Abschlusses und der Erfüllung des Ausbildungsverhältnisses sowie auch basierend auf gesetzlichen Meldeverpflichtungen der FH Salzburg GmbH gegenüber der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria, Renngasse 5, 1010 Wien, Tel: 0043-1- 532 02 20-0, Fax: +43-1-532 02 20-99, e-Mail: office@aq.ac.at sowie allenfalls dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, 1010 Wien, Minoritenplatz 5, e-Mail: ministerium@bmbwf.gv.at. Detailinformationen dazu finden Sie dann im Ausbildungsvertrag. Ihre Daten werden ab Abschluss des Ausbildungsvertrages in den Studierendenakt übernommen.

Im Falle einer Ablehnung Ihrer Bewerbung werden Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer von drei Jahren zur Beweissicherung archiviert und dann gelöscht.

Die Datenverarbeitung umfasst die von Ihnen im Rahmen Ihrer Bewerbung bekannt gegebenen personenbezogenen Daten, dh Name, Akademischer Grad, Bewerbungs-ID, Adresse, Kontaktdaten, Studiengang/-gänge, für den/die Interesse bekundet wird, Informationen zu Vorbildung und Berufstätigkeit, Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse, Polizeiliches Führungszeugnis, Familienstand, Ausweiskopie, Staatsbürgerschaft, Herkunft, Präsenz-/Zivildienst, Sprachkenntnisse, etwaige Daten zu Kooperationspartnern bzw Unternehmen, welche die Ausbildung an der FH planen zu fördern, Feedback-Fragen zu Informationsquellen und Einflussfaktoren bezüglich der Bewerbung, Logdaten. Dazu kommen im Rahmen des Bewerbungsprozedere Daten zu Details und Ergebnissen aus dem Aufnahmeverfahren inklusive einer Bewertung und Reihung sowie im Falle eines positiven Ergebnisses die Vergabe einer Personen-ID und von Ihnen bekannt zu gebenden Bankdaten.

Im Falle einer Bewerbung für ein Joint-/Double-/Multiple-Programm werden aufgrund der gewünschten Kooperation mit der gewählten Partner Institution, Ihre eingegebenen Personenstammdaten, Kontaktdetails und Bewerbungsdaten und -unterlagen (insbesondere Zeugnisse, Beglaubigungen, Lebenslauf, Empfehlungsschreiben, Auswahlverfahren), von uns an die Partneruniversität zwecks Abwicklung des Bewerbungsverfahrens zum gewählten gemeinsamen Programm und des damit verbundenen vorvertraglichen Verhältnisses übermittelt sowie auch von der Partner Institution selbständig verarbeitet. Mit Abgabe einer Bewerbung für ein Ausbildungsverhältnis mit einer derartigen Kooperation sind Sie mit der damit verbundenen Datenübermittlung an die Partner Institution und auch ins Ausland ausdrücklich einverstanden. BewerberInnen akzeptieren mit Abgabe der Bewerbung, dass abhängig von der Wahl der Partner Institution und deren Sitzstaat damit die Übermittlung ihrer für die Bewerbung relevanten personenbezogenen Daten auch an ein Drittland ohne angemessenes Schutzniveau stattfindet, wobei eine Haftung der Fachhochschule Salzburg für allfällige daraus entstehenden Ansprüche ausgeschlossen werden. Ein angemessenes Datenschutzniveau besteht für Länder der Europäischen Union und ausgewählten weiteren Ländern, für die ein diesbezüglicher Angemessenheitsbeschluss der EU vorliegt. Für weitere Details zur Datenverarbeitung können Sie sich an die Partnerinstitution unter den in den Informationsunterlagen zum Programm enthaltenen Kontaktdaten wenden.

Durch das Abschicken der Bewerbung stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten von Name, Kontaktdaten und Interessierende Studienrichtung für Marketing Zwecke für die Dauer von 3 Jahren ab Abgabe dieser Bewerbung verarbeitet und gespeichert werden dürfen.
Diese Zustimmung kann jederzeit durch Kontaktaufnahme mit Abteilung Studienorgani-sation, Urstein Süd 1, 5412 Puch/Salzburg, Tel: +43-(0)50-2211-0, E-Mail: storg@fh-salzburg.ac.at widerrufen werden, wobei ein allfälliger Widerruf die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung Ihrer Daten nicht berührt.

2. Datenübermittlungen

Die Abgabe einer Bewerbung aus dem Ausland kann eine Überprüfung der Echtheit der Abschlusszeugnisse durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, 1010 Wien, Minoritenplatz 5, e-Mail: ministerium@bmbwf.gv.at oder die ausgewiesene aus- ländische Hochschule bzw dem Büro für Konsularbeglaubigungen beim Bundesministerium für Europa, Integration, Äußeres, Minoritenplatz 8, 1010 Wien, Tel +43 (0) 50 11 50-0, beglaubigungen@bmeia.gv.at, und allenfalls der zuständigen Ständigen Vertretung im betref-fenden Ausland erforderlich machen, wofür Ihre diesbezüglichen Daten (Name, Bildungsdaten) und Unterlagen (Abschlusszeugnisse) an diese Institutionen übermittelt werden können.

Für die Bewertung eingereichter Zeugnisse kann die Übermittlung derselben mit Ihren Bewerbungsdaten an die ENIC NARIC AUSTRIA, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Abteilung VI/7, Teinfaltstraße 8, A-1010 Wien, T +43 1 53120, naric@bmbwf.gv.at erforderlich sein.

Ebenso erhalten die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zugezogenen zum Teil externen BegutachterInnen Ihre Bewerbungsdaten und -unterlagen für die Auswahl und Begutachtung zur Verfügung gestellt.

3. Betroffenenrechte

Es wird darauf hingewiesen und stimmen Sie mit Abgabe Ihrer Bewerbung zu, dass auf Grund der zum Teil großen Anzahl an abgegebenen Bewerbungen im Rahmen des Auswahlverfahrens zur Vergabe der Studienplätze eine automatisierte Erstauswahl aller InteressentInnen erfolgen kann, nach der nur ein Teil der eingelangten Bewerbungen in den eigentlichen BewerberInnen-Status übernommen und damit einhergehend zu einem weiterführenden persönlichen Auswahlverfahren eingeladen wird. Bezüglich Details zur Auswahllogik, einer allfälligen Darlegung Ihres eigenen Standpunkts bzw etwaigen Anfechtung der automatisiert getroffenen Entscheidung können Sie sich an weiter unten in diesem Kapitel angeführten Kontakt der FH Salzburg GmbH wenden.

Gegen die Verwendung der personenbezogenen Daten, sofern sie über die Erfüllung gesetzlicher Vorschriften bzw die Vertragserfüllung und das diesbezügliche vorvertragliche Verhältnis oder überwiegende berechtigte Interessen der FH Salzburg GmbH hinausgeht, ist jederzeit bei nachfolgend genanntem Kontakt der Fachhochschule Salzburg GmbH ein Widerruf möglich. Die Geltendmachung eines Widerrufs hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Datenverarbeitung. Ebenso kann bei untengenanntem Kontakt ein begründeter Widerspruch gegen die Datenverarbeitung geltend gemacht werden.

Es bestehen die Rechte auf

  • Auskunft,
  • Richtigstellung und
  • Löschung sowie der
  • Einschränkung der Verarbeitung
der Daten, die ebenfalls bei unten genanntem Kontakt geltend gemacht werden können.

Gleichermaßen kann bei nachfolgendem Kontakt der FH Salzburg GmbH das Recht auf Datenübertragung bekannt geben werden.

Kontakt der FH Salzburg GmbH: Abteilung Studienorganisation, Urstein Süd 1, 5412 Puch/Salzburg, Tel: +43-(0)50-2211-0, E-Mail: storg@fh-salzburg.ac.at

Für allgemeine Rückfragen und Anliegen zum Thema Datenschutz steht der/die Datenschutzbeauftragte der Fachhochschule Salzburg GmbH gerne unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung: Urstein Süd 1, 5412 Puch/Salzburg, Tel: +43-(0)50-2211-0, E-Mail: datenschutz@fh-salzburg.ac.at

Es besteht das Recht, bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 521 52-25 69, E‑Mail: dsb@dsb.gv.at als Aufsichtsbehörde bzw bei der sonst zuständigen Aufsichtsbehörde (zB des Wohnsitz- bzw Arbeitsortes) eine Beschwerde gegen die Datenverarbeitung zu erheben.